Mittwoch, 25. April 2012

Unbeschwertheit komm zurück

Wo ist die Unbeschwertheit hin die man als kleines Kind hatte? Als die größte Sorge noch der verschwundene Teddy war. Bitte lass sie noch einmal da sein. Ich habe mittlerweile gemerkt, dass man nicht dauerhaft glücklich und fröhlich sein kann, ich zumindest nicht, denn wenn mal zwei Wochen oder so nichts passiert ist kommt gleich wieder etwas, was einen mitnimmt und runterzieht. Ich halte es einfach nicht mehr aus noch einmal Abschied für immer  zu nehmen, nicht schon wieder. Dieses Jahr ist allein schon mit diesen 4 Monaten das schlimmst was ich jemals durchgemacht habe und ich glaube es hört einfach nicht mehr auf. Was würde ich nur dafür tun einmal nicht diese ganzen schrecklichen Gedanken in meinem Kopf zu haben.
Einfach wieder unbeschwert und frei durchs Leben gehen.
How to save a life - The Fray

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

toller blog. :) kannst du mir bitte sagen wie du das mit dem weißen youtube balken gemacht hast? wär lieb!:) bin jetzt leserin. liebste grüße.

herbstpoesie-autumnal.blogspot.com

Sandra hat gesagt…

suuuuuper! vielen lieben dank (:

Lea hat gesagt…

hey :)
der header gefällt mir noch besser ♥
aber ich würde vielleicht ein bild in jede der 'bustabenlücken' tun ;)
lg, lea :)